Me, Myself and I | Wenn die Fotografin selbst vor der Kamera steht | Portraitfotografie München

In den Ferien habe ich kurzerhand die Rollen getauscht. Ich war mit meiner lieben Schwester im Grünen unterwegs und nach einer kurzen Erklärung der Kamera habe ICH mich mal vor die Linse getraut. Es gibt Fotografen die lassen sich selbst nicht so gern fotografieren, aber das sind denke ich die wenigsten. Ich lasse mich gern fotografieren und muss im Urlaub immer dafür sorgen, dass mal ein Foto von mir gemacht wird. Was ich mir fest vorgenommen habe: öfter mal wieder VOR die Kamera anstatt dahinter.

Ich finde meine Schwester hat das gut gemacht, danke liebe Theresa für den Spaß.

Fazit des Shootings: ACH du meine Güte bin ich alt geworden, wenn ich mir meine Fotos von vor 6 oder 8 Jahren anschaue. Aber endlich angekommen im Leben und im Beruf.