10 Dinge die ich an NYC liebe | Teil 2 | Reisefotografie

und weiter geht die Reise. So lange ist es schon wieder her, als wir die Metropole dieses Jahr im Frühjahr besucht haben. Ich denke so oft zurück, wenn ich die Bilder anschaue und darum möchte ich euch heute den zweiten Teil meiner Lieblingsbilder der aufregenden Stadt zeigen. Schau dir auch Teil 1 an, falls du die Bilder noch nicht gesehen hast und hier gibts dann Teil 2:

6. STATEN ISLAND FERRY

Es ist mir unbegreiflich warum die Menschen mit diesen Schnellbooten Richtung Freiheitsstatue düsen und dafür viele Dollars hinblättern, wenn es doch die Staten Island Ferry gibt, die einen kostenlos nach Staten Island bringt und man auf dem Weg die Freiheitsstatue, die meines Erachtens sowieso überbewertet ist, anschauen kann. Gut zugegeben man ist jetzt nicht so nahe dran wie mit der Tourivariante aber mir reicht das. Besonders schön ist es, die Fähre zu nehmen wenn es auch die Einheimischen tun. Nämlich in der Früh wenn die Bewohner der Insel zum Arbeiten nach Manhattan kommen oder spät abends wenn die Sonne schon untergegangen ist, und das arbeitende Volk wieder auf die Insel zurück kehrt...Ich könnte ewig an der Reling stehen, und Manhattan anschauen wie es langsam kleiner und wieder größer wird. Wir haben die gleiche Fahrt bei Nacht nochmal gemacht, aber für solche Augenblicke lasse ich auch oft die Kamera zuhause bzw. im Hotel, weil oft der Moment wertvoller ist als ein Bild...

7. BRYANT PARK + NEW YORK PUBLIC LIBRARY

Ohhh wie schön ist es im Bryant Park. Früh, Mittag, Abend - immer. Ich bin, wenn ich in New York bin glaube ich täglich einmal in diesem kleinen Park. Hier lässt man sich nieder in der Früh auf einen Kaffee und nimmt auf einem der vielen Stühle Platz. Ich frage mich immer, warum es solche Plätze mit Stühlen nicht auch mehr in Deutschland gibt. Vermutlich weil da die Stühle über Nacht weg wären....;-)

Nebem dem Bryant Park ist gleich die NEW YORK PUBLIC LIBRARY - ICH LIEBE BIBLIOTHEKEN.

8. MEATPACKING DISTRICT

Die Ecke mag ich sehr sehr gern. Hier ist alles etwas anders als im Rest von Manhattan. Hier ist alles ruhiger, kleiner, langsamer. Das Beste am Viertel ist wohl das Essen. Mal wieder das Essen. Es gibt eigentlich nichts, was ich an einer Stadt mehr liebe als Kulinarische Erlebnisse der Besonderen Art zu machen. Das ist im Meatpacking definitiv möglich. Egal ob ein schneller Snack auf die Hand oder ein feines Steak. Und das Beste daran: Alles ohne diese Massen an Touristen weil es die meisten nicht über die Top-Sightseeing Spots hinaus schaffen. Aber eigentlich schade, denn hier pulsiert das interessante, ursprüngliche New York...Nett ist auch der High Line Park der auf einer alten Eisenbahntrasse ein paar Meter über den Dächern Richtung Midtown führt. Schöner Spaziergang!

9. MANHATTAN AT NIGHT

no words needed...

10. manche Dinge müssen auch geheim bleiben...

KRISTINA HAUPT PHOTOGRAPHIE - NATÜRLICHE FAMILIENFOTOGRAFIE, BABYFOTOGRAFIE UND NEU​GEBORENENFOTOGRAFIE IN MÜNCHEN

 

Authentische Bilder aus dem Leben. Ohne viel Schischi aber mit viel Liebe zum Detail. Homestorys für Babys, Familien, Babybauch und Verliebte. 

real wedding

© 2015 by KristinaHaupt info@kristinahaupt.com

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle